Sonntag, 30. November 2014

Neuanlage einer Streuobstwiese

Auf der Fläche der Forstbaumschule "Billen Forst" in Bösinghausen haben wir gestern im Rahmen unserer Baumwartausbildung eine neue Streuobstwiese angelegt. Gepflanzt haben wir, nach einer kurzen Anleitung durch Hubertus und Andreas, zwanzig Apfel-, Birnen-, Kirsch- und Zwetschgenbäume, die die beiden Wiesenbesitzerinnen Karin und Michaela eine Woche vorher bei der Baumschule Spieß in Lippoldsberg abgeholt hatten.

Die Pflanzlöcher hatten sie schon markiert, die Bäume warteten in Wassereimern... schwuppdiwupp (ca 2 Stunden) waren die Buddelarbeiten erledigt, wahrscheinlich auch deshalb, weil es so saukalt war. Dannach gab´s heißen Kaffee und Tee sowie belegte Brötchen zum Aufwärmen und zur Stärkung. Jetzt müssen die Bäume nur noch eine Pflanzschnitt bekommen und gut angehen. :-) Es hat mal wieder riesig Spaß gemacht!

Sonntag, 9. November 2014

Der Grundstein für meine Bohnensammlung ist gelegt

bunte Sammlung von Bohnenkernen
Dank Geli vom Blog Outbackland und Franz von der Bohnenfarm aus der Facebook-Gruppe "Bohnenatlas" bin ich jetzt glückliche Besitzerin einer kleinen Auswahl an Bohnensorten. Die Kerne sind alle wunderhübsch gezeichnet und ich bin schon ganz gespannt, wie sie denn schmecken werden. Die Namen klingen sehr vielversprechend: Painted Lady, Wildschweinchen, Dalmatiner, Posthörnchen, Rassacher Kipfler, Käferbohne, Candy, Black Turtle, Monstranzbohne, Gigantes, Weinbergbohne und Witzenhausen. Vielen Dank, Geli und Franz, nun bin ich auch noch "bohnensüchtig"! ;-)

Sonntag, 19. Oktober 2014

Bohnenernte

Dies ist das Ergebnis meines ersten Bohnenanbau-Versuches. Riesige Steirische Käferbohnen und Griechische Gigantes, die im Vergleich aber eher klein ausgefallen sind.
Nun hat mich die Bohnensucht gepackt! Zur Vergrößerung meines Sortiments suche ich weitere Bohnensorten, möglichst aus vielen verschiedenen Ländern. Vielleicht habt ihr welche? Ich würde dann gegen Tomaten- und / oder Chilisamen tauschen. Bin gespannt...

Sonntag, 14. September 2014

Termine mobiler Saftpressen im Landkreis Göttingen

Apfelsaftpresse auf einem Volksfest in Northcarolina USA
Im Rahmen meiner Baumwart-Ausbildung erreichte mich folgende Mail des Kursleiters, die ich hier an Interessentinnen und Interessenten außerhalb unseres Verteilers weitergeben möchte, denn dieses Jahr ist ein Apfeljahr:

Hallo Streuobstinteressierte und Obstbaumfreunde,

Die Mostsaison 2014 ist angelaufen und verspricht gut zu werden. Der Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie (VdF) erwartet die beste Streuobsternte seit sechs Jahren, und auch im Göttinger Land ist der Behang auf den meisten Obstwiesen überdurchschnittlich.
Da trifft es sich gut, daß auch die Möglichkeiten zur Verwertung des Obstes noch vielfältiger geworden sind: insgesamt fünf Mostereien gibt es mittlerweile in der Region. Und Presstage direkt vor Ort werden in diesem Herbst von drei mobilen Mostereien in vielen Dörfern und Gemeinden des Landkreises angeboten.
Eine Übersicht der stationären und mobilen Mostereien in der Region und der Termine mobiler Saftpressen im Landkreis Göttingen ist angehängt, sie kann auch auf der LPV-Homepage unter www.lpv-goettingen.de eingesehen und heruntergeladen werden.

Ein schönes Wochenende,
H. R.

PDF Wohin mit dem Obst im Göttinger Land? - Termine mobiler Obstsaftpressen