Sonntag, 27. Januar 2008

Seifenstempel aus Fimo

Die modellierten Vorlagen für die Stempel

Nun habe ich mich auch mal mit modelieren versucht. Eine große Hilfe und Anregung dabei war mir Jill und ihr Creativ-Blog.
Nun hoffe ich, dass sie auch gut stempeln, leider habe ich gerade keine frische Seife, um sie auszuprobieren... :-(
Die Wellhorn-Schnecke links ist für meine Freundin Hoffi auf Juist bestimmt, sie vermietet dort eine Ferienwohnung mit dem Namen "Haus Wellhorn". Da muss doch eine passende Seife her...

Die fertigen Seifenstempel :-)

Kommentare:

Jill hat gesagt…

Hab ich schon wieder jemanden mit meiner bastelei angesteckt ;-)
Schön geworden deine Stempel.
Ich habe bei meiner Stempel bastelei festgestellt, das sie sich am besten stempeln lassen, wen sie recht flach gehalten werden.

traumschaumseife hat gesagt…

Ja, hast du... ;-)

Ich denke auch fast, meine Schnecken sind zu fett...... mal sehen.
Ich brauch noch Seife zum Ausprobieren.