Montag, 10. November 2008

Im Zeichen der Rose....

... stand der gestrige, sonst eher trübe Sonntag.
Ein Besuch der Handweberei Rosenwinkel auf dem Rittergut Besenhausen sollte etwas Farbe in den Tag bringen.

Die Handweberei mit Hofcafé, im Sommer wird unter der Linde serviert.

Friedlich- ländliche Idylle.

Wir folgten dem nicht abreißenden Besucherstrom....

... und wurden mit offenen Armen begrüßt. (Sooo niedlich, die kleinen Wollis!)

Farbenrausch im Kleiderschrank. Handgewebte Kissen.....

... Schals, durch die der Wind pfeift .... (aber chic sind sie ja irgendwie schon) ....

.... bunte Webjacken. Nicht mein Stil, aber sehr farbenfröhlich.

Gucken macht hungrig. Wir haben viel geguckt.
Wir waren seeeeeehhhhr hungrig!!!
Kuchen? Neee....


Genau, was Handfestes! Und für Göttingen recht reelle Preise.

Von außen wirkt Onkel Tom´s Hütte ja nicht besonders spektakulär, aber innen ....

... mördermäßiges Jägerschnitzel (na, Susan? Jawoll! ;-))

... oberleckerer Hirschbraten mit allem drum und dran.....

.... und immer nette Gesellschaft!

Ps: Elsa ist bei einem unserer früheren Besuche mal von der Wand gefallen. Wir saßen natürlich genau unter ihr. Sie hängt da schon ewig, aber an diesem Tag hatte sie es sich wohl anders überlegt. Mordsschrecken für uns und für die anderen Gäste ein Riesenspaß.

Kommentare:

Sambucus hat gesagt…

Na mann, ich sag' mal nichts.... Gemein finde ich das, dass ihr (Gabi und du) mir diese leckeren Gerichte auf dem Bildschirm bringt.
Und obendrein bin ich auf Weizendiät, keine Pasta, keine Pizza, keine Brötchen, immer nur brav Dinkelzeug essen.... aber Schoko, die darf ich essen ;-)))

macsoapy hat gesagt…

Hallo Claudia,
das war bestimmt ein schöner Sonntag. Und das Essen..... Hmmmmm, lecker.

@ Sambucus
Weizendiät klingt schrecklich.

Grüße Gabi

Susan Benz Сьюзен Бенз hat gesagt…

Jägerschnitzel! Ich bin gleich da...

Weserrenaissance hat gesagt…

Hey Susan,
jetzt haben wir schon ne Woche rum... Das Schnitzel ist schon ranzig und du bist immer noch nicht da....GRINS....
Liebe Grüße
Jörne

Ritterstern hat gesagt…

*lach*
Wie gut, das Elsa ausgestopft ist :-)
Mir ist mal die Bonsai-Miez von ganz oben auf dem Bücherregal auf die Schulter gesprungen, hat das Gleichgewicht verloren und ist (mit ausgefahrenen Krallen) gaaanz langsam meinen Rücken runtergerutscht.
Aber bei dem leckeren Essen kann ich verstehen, das Elsa sich das mal von Nahem begucken wollte :-)

LG
Martina

(P.S. Cool, den MacSoapy-blog kannte ich noch gar nicht. Nur deren oberleckere PÖ's)

Traumschaumseife hat gesagt…

Elsa hatte zum Glück keine Krallen mehr, aber ihr Schädel war schwer genug!
WAS? Du kanntest DEN macsoapy-blog noch nicht???
ich dachte, in der Seifenwelt kennt den jede..... :-)

LG

Ritterstern hat gesagt…

na, ich kenn eben "nur" den Shop mit den tollen PÖs. Den blog hatte ich bisher übersehen. *Tomaten-auf-den-Augen*

Aber jetzt, jetzt kenn ich ihn *gg*

LG
Martina

P.S. Schöne Seifen machst Du!! Man kann sie förmlich bis hierher schnuppern.