Sonntag, 23. August 2009

Ausstellung "Landschaft im Licht" von Ingrid Hake

Am Mittwoch haben wir auf Hof Sickenberg das Hofcafé von Kristina Bauer mit Aquarellen meiner Mutter ausgestattet.
Die liebevoll ökologisch gestalteten Wände (Lehmputz und Kaseeinfarbe) in Dunkelrot und Gelb harmonieren unglaublich gut mit den Farben der Bilder, wir sind alle total begeistert und hoffen nun, dass die Besucher es auch sein werden.
Nun kann man neben leckerem selbstgebackenem Kuchen und herrlich duftendem Kaffee dort in einem wunderschönen und friedlichen Ambiente auch Kunst genießen.


Tempel auf Bali

Wer an den Wochenenden bis Ende September also noch etwas Schönes unternehmen will...
Die Anfahrtskize findet ihr hier.


Pressetext:


Landschaft im Licht – Aquarelle von Ingrid Hake auf Hof Sickenberg

Die 1941 in Hamburg geborene und dort an der Hochschule für bildende Künste zur Textildesignerin ausgebildete Künstlerin beschäftigt sich seit nun mehr als dreißig Jahren mit den Techniken Zeichnen, Radierung und Aquarell.

Zahlreiche Ausstellungen ihrer Werke waren schon im Raum Beverungen, in der Galerie Willebadessen, in Natzungen, Würgassen und in der Gartetal-Mühle bei Göttingen zu sehen.

Die Ausstellung in Sickenberg zeigt in der Zeit vom 19.August bis 30. September in den liebevoll restaurierten Räumen des Hofcafes einen Ausschnitt von Arbeiten aus den letzten Jahren mit dem Schwerpunkt Landschaft und Blumen. Die durch leichte Abstraktion reduzierten Motive zeigen Reiseimpressionen aus Tunesien, Marokko, Griechenland, Bali, Indien, der Toskana und Lanzarote.

Das wundervoll harmonierende Ambiente des Hofes von Kristina Bauer verstärkt zusätzlich die Fröhlichkeit und Lebendigkeit der Aquarelle und entführen den Betrachter auf angenehme Weise in ein Farbenspiel aus Licht und Schatten.

Kommentare:

Dörte hat gesagt…

schade, das Göttingen nicht um die Ecke liegt. Das Bild gefällt mir sehr und für Kuchen bin ich immer zu haben. lach.

liebe Grüße Dörte

Oona hat gesagt…

Schön das Bild!
Grüße Jutta

Traumschaumseife hat gesagt…

Danke Jutta, ich werde es weiterleiten :-)