Donnerstag, 22. April 2010

Hunger nach Farbe und Licht


Am letzten Sonntag war so herrlich warmes Wetter. Ideales Gartenwetter eben. Da habe ich dann mal kurzerhand der Gartenlaube einen frischen Anstrich in "sonnig Gelb" verpasst (bei Obi anmischen lassen). Der Nachbar ist auch begeistert und in den Garten zieht nun ein Hauch "Toskanafeeling" ein. Abends wurde es dann doch recht frisch und das war natürlich ein willkommener Grund, den Terracotta-Ofen einzuheizen. :-)Sieht doch besser aus als vorher oder?

Kommentare:

Rügener Inselseifen News hat gesagt…

Schön mal wieder was Neues von Dir zu hören, ich hoffe, das passiert jetzt wieder öfter...
Ein Garten ist was Schönes, früher war ich strikt gegen so etwas Spießiges. Seit dem Einzug ins Haus mit Grundstück genieß ich das sehr, so richtig in der Erde wühlen-nur fehlt leider immer die Zeit. Aber am WE - da kommt meine Gunnera in die Erde...
Liebe Grüße von Rügen
Anke

Traumschaumseife hat gesagt…

Das ist doch so ne Art Riesen"Rhabarber" oder? Den haben wir hier im Alten Botanischen Garten. Wie bist du denn an die Pflanze gekommen? bekommt man die so zu kaufen?
Ich arbeite daran, dass der Garten nicht spießig wird ;-)Es wird auch kein gartenzwerge geben....oder ...hmmmm.... ;-)

Rügener Inselseifen News hat gesagt…

www.baldur.de (Aber halt Deine Geldbörse fest)
Da kriegste die Knollen, ich hab die mal im Garten meiner Cousine gesehen, gigantisch und so was von toll. Im Winter muss man die ordentlich abdecken und dann kommen die auch wieder-da bin ich ja gespannt. Viel Spaß an der Gartenfront
Anke

Rügener Inselseifen News hat gesagt…

Halt, Kpmmando zurück. Hier ist der richtige Link:
www.baldur-garten.de

Traumschaumseife hat gesagt…

Danke, aber ich hatte sie mit dem anderen link auch schon gefunden. Tolle Seite! Die Gunnera ist ja riesig, dafür ist mein Garten zu klein. Und sie ist phototoxisch, man darf nicht mit der Haut drankommen.

Rügener Inselseifen News hat gesagt…

Ja, das mit dem fototoxisch weiss ich, ist bei uns aber kein Problem. Zumindest wird diese Reaktion unseren Boxerbengel vom Schreddern derselben (vielleicht) anhalten...

Dörte hat gesagt…

Garten ist toll und die Laube in gelb auch und aus Erfahrung kann ich Euch sagen: mit Garten wird man irgendwann spießig, lach, da braucht es keine Gartenzwerge. Irgendwann mag man dann kein Unkraut ( Wildkraut ) mehr neben den Stauden und Sträuchern sehen, also Rücken krumm und zupfen. Ist aber Entspannung pur und nach der Gartenarbeit schmeckt das Bierchen mal so gut.
Viel Spaß im Garten wünscht Dir
Dörte

Yaspiz hat gesagt…

Hallo,
das Gartenhaus hat wirklich gewonnen, das die Farbe so viel ausmacht!
Glückwunsch und viel schöne Gartengenießzeit wünsche ich!
Yaspiz