Sonntag, 4. November 2012

Häkelanleitung für Boshi Häkelmütze

Ich habe zwei Knäule Schachenmayr Bravo benutzt, eines in grau und eines in blau und zwei Fäden auf einmal verhäkelt.
Ihr könnt natürlich auch zwei Fäden von ein und derselben Farbe nehmen. Gehäkelt habe ich mit einer Nadel der Stärke 6 mm. Das wird schön fest, ist aber dennoch dehnbar.
  1. 4 Luftmaschen zu einem Ring schließen
  2. 11 halbe Stäbchen in den Ring häkeln (nicht abketten es wird in Spiralen gehäkelt, also einfach halbe Stäbchen weiterhäkeln) (Schritt 1. und 2. könnt ihr euch genauer im ersten Teil meines Häkelkurses in Bildern ansehen)
  3. jetzt eine Spiralrunde (vorher den Anfang der Runde mit einem Fädchen markieren) jede Masche verdoppeln, d. h. in jedes Stäbchen der Vorrunde zweimal stechen. Jetzt sind es 22 Maschen
  4. in der nächsten Runde in jede 3. Masche zweimal ein halbes Stäbchen häkeln, ergibt 30 Maschen
  5. in der folgenden Runde jede 7. Masche zweimal ein halbes Stäbchen häkeln, ergibt 34 Maschen
  6. in der folgenden Runde jede 8. Masche zweimal ein halbes Stäbchen häkeln, ergibt 38 Maschen
  7. in der folgenden Runde jede 9. Masche zweimal ein halbes Stäbchen häkeln, ergibt 42 Maschen
  8. nun 9 Runden ohne Zunahmen weiterhäkeln
  9. die letze Masche als feste Masche häkeln und nicht als halbes Stäbchen
  10. Nun drehst du die Mütze einfach um (nicht umstülpen) und häkelst in blau feste Maschen.
Fertig. Die Mütze hat ca. 54 cm Umfang. Wenn du sie größer brauchst, nimmst du nach Punkt 7 nochmal eine Runde jede 10. Masche zu und häkelst dann 10 oder 11 Runden ohne Zunahme weiter.
Wenn du magst, kannst du noch einen Bommel für die Mütze machen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Tolle Anleitung - habe sie ausprobiert und es hat gleich auf Anhieb geklappt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Danke!!!

Tanja hat gesagt…

Prima! Vielen Dank fürs Teilen!

An Geli Ka hat gesagt…

Danke prima Anleitung !!! hab zufällig noch 2 Knäul Bravo übrig ;-)) - Werd ich gleich testen. Allerdings finde ich es einfacher, in "Reihen" zu häkeln, weil man dann nichts markiern muss und immer sieht,in welcher Runde man ist.
Grüße ! An Geli Ka

Jasmin hat gesagt…

hallo an alle...hab nur mal eine frage...wie ist das zu verstehen
in 4 luftmaschen 11 halbe stäbchen machen...wie geht denn das?
bin ein Neuling was halbe stäbchen angeht ;)

Traumschaumseife hat gesagt…

Hey Jasmin,

schau mal ob du hier http://www.anleitung-handarbeit.de/was-ist-haekeln das findest, was du suchst.

Viele Grüße

Jasmin hat gesagt…

Hey Hey
hab es jetzt verstanden...mir war nur nicht klar, dass ich einfach mehr Maschen in eine mache ;)
doof ich weiß, aber jetzt bin ich Klüger ;)
lg Jasmin

Herbstgold hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung!
Hat prima geklappt--Du hast das super beschrieben!
Außerdem gefällt mir Dein Blog sehr gut, bin eingetreten.
LG
Jutta

An Geli Ka hat gesagt…

Hier noch ein Tip von mir - ich mache statt der 4 Luftmaschen diesen "Zauberring" am Anfang. Dann hat man eigentlich gar keine Loch mehr oben, weil mann es richtig fest zuziehen kann. http://www.youtube.com/watch?v=NAqp6Kg7u1Q - LG An_Geli_Ka

Anonym hat gesagt…

Hallo,
ich habe mit hilfe dieser Anleitung eine Mütze gehäkelt und das genauso wie es auch in der Anleitung drin steht. Aber meine Mütze hat kein Umfang von 54cm sondern nur knapp 40cm Oo woran kann das liegen?
Sie passt wohl nur einem kleinen Kind.

Lg

Anonym hat gesagt…

Hast du vllt. zu fest gehäkelt? mir ist das genau gegenteil bei meiner ersten passiert sollte für meine Tochter sein und passt eher mir XD

Anonym hat gesagt…

Okay das könnte natürlich sein ^^

martin linde hat gesagt…

Muss man das unbedingt mit 2 fäden häkeln oder tut es auch einer?

danke schon mal für die antwort.

Anonym hat gesagt…

Hey,
vielden Dank für die tolle Anleitung! Ich hab schon zwei Mützen damit gehäkelt und neue Wolle für weitere zwei liegen schon bereit.
Ich habe zusätzlich bei der einen einen Bommel und bei der anderen eine Häkelblüte angehäkelt.

Anonym hat gesagt…

Großes Problem. Ich habe den Teller für die Mütze gehäckelt. Maschenzahl stimmt, Umfang stimmt.Nachdem ich nun weiter gemacht habe ist der Umfang am Ende zu groß.Wieder aufgetrennt, neu angefangen und wieder das selbe Ergebnis. Was mach ich falsch??????

Anonym hat gesagt…

Die Anleitung ist sehr gut! Ein herzliches Dankeschön ;)
Aber die Größe Mütze ist eher was für Kinder, bei engem Häkeln etwas für Babies.
Ich hab ein paar Reihen noch erweitern müssen.

Traumschaumseife hat gesagt…

Die Größe hängt sehr davon ab, wie fest oder locker man häkelt (und von der Wolle auch). Deshalb ist es wichtig, vorher eine Maschenprobe zu häklen und dann die Maschenzahl darauf anzupassen.
Ich habe die Mütze schon oft gehäkelt, aber eine Kindermütze ist nicht dabei herausgekommen....
Wir haben eben alle einen "individuellen Häkelstil" :-)

LG

Didi hat gesagt…

Danke für die Anleitung! Werde ich heute Abend gleich als kleines Nebenprojekt mal ausprobieren.