Mittwoch, 9. Oktober 2013

Wohin mit den vielen unreifen grünen Tomaten?

In diesem Jahr hat die "White Queen" im Gewächshaus richtig gut getragen. Jetzt Anfang Oktober sind sie dann nicht mehr reif geworden, genauso wie ein paar "Black Krim". Insgesamt über 2 Kilo unreife Tomaten.

Ich habe dann ein wenig im Netz gegründelt und fand ein Rezept "Grüne Tomaten-Relish" und eines für "Grüne Tomaten-Marmelade", das ich ein wenig abgewandelt habe. Ich habe Blue Curacao, einen blaugefärbten Oranenlikör ergänzt, denn beim Kochen verlieren die Tomaten ihre quitschggrüne Farbe und werden eher gelblich. Curacao zaubert die Farbe zurück und gibt noch einen leckeren Geschmack. Falls ihr selber Tomaten anbauen wollt, in meinem Shop "Garten mit Herz" findet ihr tolle Sorten.

Grüne Tomaten-Marmelade

2 Kilo grüne, unreife Tomaten
2 mal 500 g Gelierzucker 2:1
50 ml Weißwein
100 ml Blue Curacao
1 Zitrone
Ingwer
Zimt

Die Tomaten waschen, den Deckel kappen, mit einem Sparschäler die Haut abschälen (geht ganz prima, da die Tomaten ja noch ganz hart sind), halbieren und den harten weißen Strunk in der Mitte entfernen. In kleine Stücke würfeln.
Tomaten, Zucker und Weißwein zum Kochen bringen und nach belieben frisch gehackten Ingwer (ich habe so ein 2 cm Stück genommen) und weiter 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss Zitronensaft, Zimt (gestrichener Teelöffel voll) und Blue Curacao unterrühren.
Ein wenig Marmelade auf einen Unterteller geben und prüfen, ob sie fest wird. Wenn ja, dann die Marmelade in die sterilisierten Gläser füllen, Deckel drauf, für 5 Minuten auf den Kopf stellen, danach wieder umdrehen. Fertig. Gelierprobe probiert: Saulecker. Erinnert ein wenig an Stachelbeermarmelade.

 r
Und keine Angst, gekocht sind unreife Tomaten nicht giftig! Jetzt mache ich morgen noch die Etiketten mit dem Jamlabelizer.

Habt ihr noch ein paar ausgefallene Ideen?

Kommentare:

An_Geli_Ka hat gesagt…

Meine bleiben noch etwas im Gewächshaus und einige werden auch noch rot nach und nach. So bald sie leichte Farbe haben, nehm ich sie rein ins Haus und pack sie dunkel ein. Wurden bis jetzt alle rot. Marmelade hab ich scho sooo viel *seufz*...

Traumschaumseife hat gesagt…

Das wird hier leider nichts mehr, es ist nachts einfach zu kalt und das Gewächshaus ist nicht heizbar. Die Sonne wird sich in den nächsten Tagen auch nicht blicken lassen... :-(.
Falls du zu viel Marmelade hast - ich nehme sie gerne :-)

An_Geli_Ka hat gesagt…

Also guuut...werd ich halt auch noch Tomatenmarmelade machen ;-)))

mrs.hands hat gesagt…

Ich hab nun auch die letzten 1,5 kg grüne Tomaten abgenommen und verarbeitet. Die Idee mit dem Blue Curaçao ist super, sieht schön giftig aus! :D

Susuko hat gesagt…

Danke für den Label-Macher!
Das ist ja süß!
LG, Susuko